Ceylon

Die bekanntesten Anbaugebiete für Ceylontee in Sri Lanka sind Uva, Dimbula und Nuwara Eliya. Auch die unterschiedlichen Höhenlagen der Teeplantagen sind ausschlaggebend für die Qualität des Schwarztees. Ceylontee aus den tieferen bis mittleren Höhenlagen wird gerne für Schwarztee-Mischungen verwendet. Tee der in einer Höhenlage ab 2000 m über den Meeresspiegel wächst wird "High grown" genannt und ist von höchster Qualität.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Ceylon Tee OP - Orange Pekoe

3,90 *
1 kg = 39,00 €
Auf Lager

Ceylon Tee OP - entkoffeiniert

7,50 *
1 kg = 75,00 €
Auf Lager
*
inkl. MwST, zzgl. Versandkosten
 

Zahlung & Versand